Sauerstofftherapie

Unsere Abwehrkräfte werden durch viele Faktoren gesenkt:
Stress, Belastung durch Medikamente und Umweltbelastungen, fortschreitendes Alter und chronische Erkrankungen. Durch das Einatmen von ionisiertem Sauerstoff kann der Körper wieder mehr Sauerstoff aufzunehmen. Dazu werden die Sauerstoffatome negativ oder positiv aufgeladen. Durch diese Polarisierung wird der Übertritt des Sauerstoffs in der Lunge verbessert. Das Immunsystems wird gestärkt und eine verbesserte Durchblutung erzielt.
Zu den Indikationen zählen auch Tinnitus- und Hörsturzbehandlung. Eine Kombination der Sauerstofftherapie mit Vital- und Immunkuren verstärkt die Wirkung noch.